Leitung

 Die Wildtierpflegestation Koblenz wird von

der Familie Bravetti, Julia (Tierheilpraktikerin, Inhaberin der §11 Erlaubnis) und Ursula, geleitet

Julia Bravetti *04.01.1989 (links auf dem Foto)

Inhaberin einer Erlaubnis nach §11 TierschG für Wildtiere, Tierheilpraktikerin
medizinische Angestellte, Hygienebeauftragte
arbeitet hauptberuflich in der Verwaltung eines Pflegedienstes
seit 2007 zieht sie jegliche Wildtiere auf
und hat im Verein die pflegerische Aufsicht über alle kleinen und großen Wild-Kinder 

 

Ursula Bravetti *11.02.1991 (rechts auf dem Foto)
Bürokauffrau, Wirtschaftsfachwirtin
arbeitet hauptberuflich in der Verwaltung eines Elektrobetriebes
seit 2018 mit Julia verheiratet und administrative Leitung des Vereins

 

 

 

Die Wildtierpflegestation hat seit 2016 ihren Sitz in 56637 Plaidt,
dort wohnen Julia und Ursula mit deren Eltern gemeinsam in einem Haus,
das ausreichend Platz für Zwinger, Tier-Säuglings-Zimmer, Volieren
sowie Futter- und Material-Lager bietet, die separat zu den Wohnräumen gestaltet sind.
So kann man sich Mietkosten und Wege zur Station sparen,
man ist viel näher am Tier –
was bei teils stündlichen und/oder nächtlichen Fütterungen ein enormer Vorteil ist.
Denn was viele von außen nicht sehen:
Die Station wird neben den Hauptberufen als Lebensaufgabe geführt.
Daher müssen wir allerdings von Besuchen oder Führungen absehen.

Obwohl die Station neben den Hauptberufen läuft
(manchmal reisen Tiere auch mit ins Büro oder die Arbeitszeit wird verkürzt),
verzeichnen wir im Jahr circa 300 Pfleglinge die wir nach der einer erfolgreichen Aufzucht
der Natur zurückgeben dürfen. 

Unsere Helfer

Zudem steht ein Team aus ehrenamtlichen Helfern zur Seite,

die in Form von Pflegestellen, Fahrdiensten und Spendenhelfern agieren.

Ohne dieses enge Team von Vertrauten wäre unsere Arbeit nicht möglich!

 

ZUsammenarbeit

Wir arbeiten mit Privatpersonen, Firmen, Ordnungsämtern, Veterinärämtern, Jagdpächtern, Tierheimen, Tierkliniken sowie anderen Stationen eng zusammen.
Dies ist unabdingbar und macht unsere Arbeit gesetzlich korrekt.